BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Schwimmkurse für Kinder


Bild zur Meldung: Schwimmkurse für Kinder



Jedes Kind sollte Schwimmen lernen. Doch die Bedingungen werden immer schwieriger und einige Familien können sich einen Kursus schlichtweg nicht leisten.

 

Die rhenag AG übernahm nun im Rahmen der Initiative social@rhenag die Kosten für 18 Kinder in Neunkirchen-Seelscheid. Zustande gekommen ist die Aktion mit Unterstützung der Schwimmschule Krill und dem Kinderschutzbund OV Neunkirchen-Seelscheid. Insgesamt fanden drei Kurse für jeweils sechs Kinder statt, die insgesamt acht Einheiten zu absolvieren hatten.

 

Schwimmlehrerin Franziska Krill bestätigt, dass sie froh sei, dass dieser Kurs mit der Unterstützung der rhenag möglich war. Denn schwimmen zu können, ist enorm wichtig für alle Kinder. „Elementare Entwicklungsschritte sollten keine Frage des Geldbeutels sein“, ergänzt Theresia Jonas vom KSB. „Die Kooperation mit der rhenag bietet uns die Möglichkeit auch Kindern aus sozial schwachen Familien die Freude am sicheren Schwimmen zu ermöglichen“.
„Die Menschen auf direktem Weg zu unterstützen, ist uns sehr wichtig“, betont rhenag-Vorständin Dr. Catharina Friedrich. „Schließlich fühlen wir uns als heimischer Energieversorger nicht nur unternehmerisch, sondern auch gesellschaftlich unserer Region verpflichtet."

 

Für die Schwimmschüler, die an jedem einzelnen Schwimmtag mit Eifer dabei waren, gab es am letzten Tag Medaillen  und Urkunden. Das Lächeln der Kinder, die mit Stolz ihre „Trophäen“ mit nach Hause nahmen, waren die Mühen wert, so die Aussage der drei Kooperationspartner.
Der Kinderschutzbund OV Neunkirchen-Seelscheid hat bereits mit der Schwimmschule Franziska Krill vereinbart, das Programm mit weiteren Schwimmkursen zu unterstützen.

 

Theresia Jonas

PR-Beauftragte

NUMMER GEGEN KUMMER

Kinder-und Jugendtelefon

 

Elterntelefon

GROßE HELFEN KLEINEN

Unser Patenprojekt

 

Alle Kinder brauchen:

 

  • gleiche Chancen für Entwicklung und Bildung
  • Freizeitkontakte zu Gleichaltrigen
  • anregende Freizeitaktivitäten, welche die Entwicklung fördern
  • Gruppenzugehörigkeiten in Vereinen

 

Mehr Informationen