Handarbeiten für den guten Zweck


Bild zur Meldung: Handarbeiten für den guten Zweck



Weihnachtsmarkt fällt aus – Handarbeiten warten auf Abnehmer

 

Echte Wollsocken, handgestrickt: Wer auf Qualität setzt, kann in der Vorweihnachtszeit seine Socken wieder von den Patchworkdamen erwerben und damit auch noch Gutes tun. Die Damen verstricken Tausende von Wollkilometern – nicht für sich selbst, sondern der Erlös der Socken kommt dem Kinderschutzbund zu Gute. Jeden Dienstag sind die Handarbeitsprofis in der Alten Schule, arbeiten gemeinsam, fachsimpeln und „zaubern“ in Windeseile hübsche und nützliche Dinge. 


Alles, was die Damen im Laufe des Jahres produzieren, ist für den Verkauf beim Weihnachtsmarkt bestimmt. Aber nichts ist normal in diesen Zeiten, so können auch in diesem Jahr die liebevoll in Handarbeit hergestellten Sachen nicht unters Volk gebracht werden. Und so hat sich der Vorstand des Kinderschutzbundes OV Neunkirchen-Seelscheid eine andere, ungewöhnliche Strategie überlegt, die Strick- und Nähsachen doch noch zu verkaufen. Es wurden hübsch dekorierte Körbchen mit den Handarbeiten gefüllt. Diese können ab sofort in folgenden Geschäften erworben werden: Gitte Friseure, Unverpackt Laden Seelscheid und Buchhandlung Krein sowie in den beiden Stöberstübchen des Kinderschutzbundes. Der Reinerlös aus dem Verkauf geht zu 100 % an den Kinderschutzbund OV NK-S.

 

Der Vorstand sowie die Handarbeitsgruppe hoffen, dass möglichst viele Menschen diesen ungewöhnlichen kleinen Verkaufsbasar unterstützen. An die 100 Geschenke können erworben werden. Von fünf bis einhundert Euro ist für jeden Geldbeutel etwas dabei. Jörn Jonas, erster Vorsitzender des Vereines, bedankt sich bei den Unternehmen für das Angebot, die Waren auszulegen.

 

In der Galerie unter der Meldung finden Sie eine Auswahl der Artikel zur Ansicht.

 

Theresia Jonas
PR-Beauftragte 

Fotoserien

Weihnachtsmarkt 2021 (FR, 10. Dezember 2021)