BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

HERZLICHES DANKESCHÖN AN ALLE EHRENAMTLICHEN!


Bild zur Meldung: HERZLICHES DANKESCHÖN AN ALLE EHRENAMTLICHEN!



Ein Dankeschön-Blümchen gab es für die vielen Vereinshelfenden des Kinderschutzbundes OV Neunkirchen-Seelscheid. Der Vorstand ließ es sich auch in diesem Jahr nicht nehmen, allen ehrenamtlich Helfenden des vergangenen Jahres seinen Dank auszusprechen. Uschi Preuss, die stellvertretend für den Vorstand persönlich ihren Dank aussprach und die Blumengrüße an die Stöberstubenhelfenden überreichte, ist stolz, so ein zuverlässiges Team an ihrer Seite zu haben. „Es ist schön, dass sich so viele Frauen für die gute Sache einsetzen und den guten Zweck nicht aus dem Auge verlieren. Ein Blick auf die Homepage des Kinderschutzbundes zeigt, wie vielfältig die Aktionsfelder, Aufgaben und Funktionen sind, in denen in allen Bereichen ehrenamtliche Arbeit geleistet wird. Für den Kinderschutzbund bilden die Ehrenamtlichen eine feste und unverzichtbare Basis. Selten ist jedoch zu lesen, dass Leistungen und Erfolge erst durch die Tatkraft der Freiwilligen ermöglicht worden sind. Dieses Engagement aber verdient höchste Anerkennung. Es ist notwendig, dass wir deutlich machen, dass ehrenamtliches Engagement seinen Sinn hat und einen Wert ganz eigener Art für jede einzelne Aufgabe in einem Verein darstellt“. Helferinnen wie Erika Machmer und Elfi von der Heide sind schon einige Jahre ehrenamtlich im Team der Stöberdamen dabei. Sie zeigen ein Engagement im Zeichen der Solidarität und Selbstverantwortung. Sie bringen Ehrenamtliche, Gemeinnutz und Eigennutz auf einen Nenner. Wer Dienste für Andere übernimmt, leistet sich aber auch selbst einen guten Dienst. Ohne den Einsatz der Ehrenamtlichen wäre die Gesellschaft ärmer, wären aber auch wir ärmer.

 

Theresia Jonas

PR-Beauftragte

NUMMER GEGEN KUMMER

Kinder-und Jugendtelefon

 

Elterntelefon

GROßE HELFEN KLEINEN

Unser Patenprojekt

 

Alle Kinder brauchen:

 

  • gleiche Chancen für Entwicklung und Bildung
  • Freizeitkontakte zu Gleichaltrigen
  • anregende Freizeitaktivitäten, welche die Entwicklung fördern
  • Gruppenzugehörigkeiten in Vereinen

 

Mehr Informationen