BannerbildBannerbildBannerbildBannerbild

Die Stöberstuben des Kinderschutzbundes OV Neunkirchen-Seelscheid


Bild zur Meldung: Die Stöberstuben des Kinderschutzbundes OV Neunkirchen-Seelscheid



Die Herzstücke des Kinderschutzbundes OV Neunkirchen-Seelscheid sind die Stöberstuben, die gleichzeitig auch als Kontaktstelle dienen. Beide Second-Hand-Läden liegen inmitten der Ortsteile Neunkirchen und Seelscheid und sind somit sehr gut erreichbar. In beiden Läden engagieren sich über 30 Ehrenamtliche. Sie sortieren und verkaufen aber nicht nur Kleidung, Spielsachen und vieles mehr, sondern sind auch Anlaufstelle bei Problemen, die sie vertrauensvoll an die jeweiligen Ansprechpartner des Vereines weiterleiten. Viele Kundinnen und Kunden besuchen die Läden regelmäßig, daher kann oft schnell und unbürokratisch geholfen werden. „Es macht mich glücklich, dass unsere Arbeit unmittelbaren Einfluß darauf hat, das Leben von Kindern wirklich besser zu machen“ beschreibt die zweite Vorsitzende Frau Paßmann-Lange ihre Arbeit im KSB. Denn es ist nicht immer so, wie es scheint. Deutschland bietet Kindern noch längst nicht überall gleichwertige Lebensverhältnisse. Aber in „reichen“ Gegenden zu leben heißt noch lange nicht, dass Familien und Kinder dort keine Hilfe benötigen. Dank der vielen aufmerksamen Mitbürger und der hilfesuchenden Familien, ist der Kinderschutzbund auf fast allen Ebenen unterwegs. Die Bedürfnisse der Kinder sind überall gleich: Sie möchten geachtet, gehört und beteiligt werden, gesund aufwachsen, spielen, sich bilden und selbstwirksam erleben, Lebensfreude, Verlässlichkeit, Nähe und Geborgenheit spüren. Ohne die vielen und guten Kleiderspenden in den Stöberläden, die guten Umsätze und das Engagement der Ehrenamtlichen und Verantwortlichen, wären viele der angebotenen Projekte und Workshops nicht möglich. 

Die Stöberstübchen freuen sich im Augenblick über Advents- und Weihnachtsdekoration, sowie Winterbekleidung für Groß und Klein.

 

Theresia Jonas
PR-Beauftragte 
 

NUMMER GEGEN KUMMER

Kinder-und Jugendtelefon

 

Elterntelefon

GROßE HELFEN KLEINEN

Unser Patenprojekt

 

Alle Kinder brauchen:

 

  • gleiche Chancen für Entwicklung und Bildung
  • Freizeitkontakte zu Gleichaltrigen
  • anregende Freizeitaktivitäten, welche die Entwicklung fördern
  • Gruppenzugehörigkeiten in Vereinen

 

Mehr Informationen